Station Neckargemünd

Baden-Württemberg, Deutschland, Temperatur n/a, n/a°N, n/a°O, n/am ü.NN

Die Wetterstation wurde am Weltklimatag 2019 (20.09.2019) im Rahmen des Kooperationsprojektes
„Klimawandel findet Stadt“ des Max Born Gymnasiums zusammen mit der Abteilung Geographie der
Pädagogischen Hochschule Heidelberg eingerichtet. Finanziell unterstützt wurde die Einrichtung von den Stadtwerken Neckargemünd und Heidelberg.

Die gesammelten Daten aus Temperatur, Luftfeuchte, Windgeschwindigkeit, Windrichtung und Niederschlag dienen der Interpretation der Beobachtungen aus dem Klimalehrgarten im oberen Menzer-Park (Neckargemünd). Hier wurden neben einem phänologischen Garten mehrere Versuchshochbeete zum Thema „Straßenbegleitgrün“ errichtet. Ziel ist es die Auswirkungen des lokalen und regionalen Klimawandels vor Ort sichtbar zu machen. Langfristig soll mit den gewonnenen Daten ein internationales Monitoring aufgebaut werden.

Auf diesen Seiten haben Sie die Möglichkeit aktuelle und historische Messdaten der Stationen abzurufen.